Stalker

Buchverfilmung/Drama, UdSSR 1979

Nicht verfügbar in Ihrem Land
In einem unbestimmten Land und zu einer unbestimmten Zeit gibt es eine verbotene, geschlossene und militärisch bewachte Zone. Es heißt, dass sich dort eine Kammer befindet, die die geheimen Wünsche der Menschen erfüllt, und dass sie vor langer Zeit durch einen Meteoriteneinschlag entstanden ist. Die Behörden haben den Ort sofort abgeriegelt, aber es gibt Menschen, die sich dem Verbot widersetzen und dabei ihr Leben riskieren. Ihre Führer nennen sich "Stalker", deklassierte und verstoßene Wesen, die als einzige die Tücken der sich ständig verändernden Zone kennen...
156 Min.
HD
Ab 12 Jahren
Sprache:
Russisch
Untertitel:
FranzösischNiederländisch

Auszeichnungen

Cannes Film Festival 1980 Preis der Ökumenischen Jury Andrei Tarkovsky
Fantasporto 1983 Preis der Publikumsjury - Besondere Erwähnung Andrei Tarkovsky

Weitere Informationen

Komposition:

Eduard Artemyev

Sound Design:

Vladimir Sharun

Besetzung:

Aleksandr Kaydanovskiy (Stalker)

Anatoliy Solonitsyn (Writer)

Nikolay Grinko (Professor)

Alisa Freyndlikh (Stalker's Frau)

Natasha Abramova (Martha)

Faime Jurno (Writer's Begleiter)

Evgeniy Kostin (Lyuger)

Originaltitel:

Сталкер

Originalsprache:

Russisch

Weitere Titel:

La zona

Stalker: La zona

Stalkeri

Stalkeris

Sztalker

Format:

1,37:1 HD, Farbe mit S/W-Anteilen

Altersfreigabe:

Ab 12 Jahren (Gewalt & Blut, Gruselige & intensive Szenen)

Sprache:

Russisch

Untertitel:

FranzösischNiederländisch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database